News-Archiv

30.10.2016

Border Crossings: Die neue Edition der "Ethnica - Global Sounds" (Nr. 20) mit neuen Songs vom "Panoptica Orchestra" aus Mexiko/ Argentinien/ Chile/ Kolumbien/ Spanien (Electronic/ Cumbia-Funk/ World Fusion) vom DJ-Produzenten Roberto A. Mendoza aka Panóptica aus Tijuana,

sowie neue Songs von Anoushka Shankar. Außerdem mit Ofra Haza (Israel), Zanaka Maloya (La Réunion), Hindi Zahra -

 

Sendezeiten:

Sonntag, 30.10.2016: 20:00 Uhr,

Samstag/Freitagnacht, 05./04.11.2016: 02:00 Uhr

Samstag, 05.11.2016: 19:00 Uhr

Montag/Sonntagnacht, 07./06.11.2016, 01:00 Uhr

 

www.panopticaorchestra.com 

17.09.2015

RPI ist wieder auf Sendung. Am 17.09.2015 in den frühen Morgenstunden startete RPI sein neues Radio-Programm im Testbetrieb bei laut.fm.

RPI bietet den Hörern ein buntes-, vielseitiges-, kulturell-musikalisches Angebot für ein besseres Miteinander in der Welt. Weitere Thematik-Sendungen folgen in Kürze.

 

Radio Live hören auf: http://laut.fm/rpi-world-music-radio

und Webpräsenz: http://rpiworld.jimdo.com

27.07.2015

Im Januar 2014 verlor RPI seine belgische Sendelizenz und pausiert seitdem.

Nun im Juli 2015 erhielt RPI eine neue Sendelizenz in Deutschland und ist GEMA-lizenziert auf der Radioplattform laut.fm.

Der Sendestart des neuen RPI Programmes ist im Laufe des Monats September 2015 geplant.


11.11.2013

Babado Novo
Babado Novo

Die Karnevalsaison beginnt:

Bei RPI sind stimmungsvolle und temporeiche Melodien zu hören:

 

Jetzt mit mehr Songs von der Samba-Band:

„Babado Novo“ mit Frontsängerin Claudia Leitte aus Brasilien.

 

Und mit Kilalaky-Musik aus Madagaskar von „Bagzana“.

 

Ab sofort im laufenden Programm von RPI 

09.11.2013

Kapelle Böllberg – Die Top-Band aus Halle an der Saale – spielt Musikstile aus Reggae, Gypsy, Blues und Ska.

 

Im laufenden Programm von RPI – Radio Peissnitz International – World Music Radio 

26.10.2013

Die großartige "Marinella" aus Griechenland

 

ab sofort im laufenden Programm von RPI

17.10.2013

Musik aus der Mongolei und Tuva (Mittel-Asien)

mit Egschiglen, Urna Chahar-Tugchi, Huun-Huur-Tu, Ay-Kherel

 

Ab sofort im laufenden Programm von RPI

Egschiglen
Egschiglen